1. Generation Diplomanden verabschiedet 04/2011 (24.04.2011)

Mit einer kleinen Feierstunde wurde die erste Generation Diplomanden der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg mit Würdigung ihrer Studienprojekte verabschiedet.

Diplomanden der Hochschule Bonn/Rhein-SiegAndreas Kurpiela hatte einen Entwurf für einen neuen, busfähigen Einschubregler vorgelegt, während Jörg Koprowski einen automatischen, voll-digitalen Teststand für Regler mit bis zu 120 Zonen erarbeitet hatte. Hiermit können nicht nur sämtliche bisher manuell durchgeführten Funktionsprüfungen automatisch vorgenommen werden, es erfolgen auch an jeder Zone Messungen der Regelgüte und des Einschwingverhaltens mit digitaler Analyse und Protokollierung, Hiermit ist es auch möglich, das Regelverhalten unterschiedlicher Geräte objektiv miteinander zu vergleichen.

 

Amos Batala hat sein Bachelor-Praxissemester bei NOLDEN-Regelsysteme verbracht und an verschiedenen Themen auf dem Gebiet der Regelungstechnik gearbeitet.

Diplomanden der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg - Forschungskooperation mit NOLDENDie nächste Generation steht bereits in den Startlöchern, Thomas Weskamp und Martin Schumacher werden im Rahmen der Forschungskooperation neue Themen für NOLDEN-Regelsysteme bearbeiten.

 

Pressemitteilung NOLDEN zur "K"-Messe 2022 (09/2022)

Spritzgießer stehen immer öfter vor einem Problem. Einerseits [...]

Weiterlesen ...

NOLDEN auf der PLASTPOL 2022 (05/2022)

Langsam kommt wieder Schwung ins Messegeschehen, nach einer ganz ausgefallenen PLASTPOL [...]

Weiterlesen ...

Pressemitteilung NOLDEN zur FAKUMA 2021 (09/2021)

Nach einem Jahr der unfreiwilligen Messe-Abstinenz bringt NOLDEN Regelsysteme [...]

Weiterlesen ...

Flutkatastrophe im Rhein-Sieg Kreis (07/2021)

Sie alle haben die furchtbaren Bilder aus unserer Region gesehen, [...]

Weiterlesen ...